Der WohnProjekteTag 2016 im Rückblick

Wohnbaulabor Genossenschaften: aktuelle Initiativen und Projekte

Welches sind die aktuellen Genossenschaftsinitiativen in der Region Basel? Welche Projekte zeichnen sich durch Innovation und Laborcharakter aus? Der WohnProjekteTag 2016 widmete sich dem genossenschaftlich-gemeinschaftlichen Wohnungsbau mit Vorträgen, einem Abendpodium und Infotischen.

Vorträge
Förderung konkret – wie gemeinnützige Bauträger in Basel unterstützt werden
Regula Küng, Leiterin Fachstelle Wohnraumentwicklung BS

Wie Sie die Baukosten im Griff behalten – Fachtipps und Fallbeispiel "mehr als wohnen"
Fernanda Ernst, Inhaberin Baukostenplanung Ernst AG

Aufbruch bei den Wohngenossenschaften – ein Überblick über aktuelle Entwicklungen
Jörg Vitelli, Präsident WBG Nordwestschweiz

Mehrgenerationenwohnen – die Giesserei Winterthur als gelebtes Erfolgsmodell
Benjamin Zemann, Vorstand Wohnbaugenossenschaft Gesewo

Podium
«Wohnbaulabor Genossenschaften»
  • Kurzüberblick über aktuelle Projekte in der Region
  • 2 x 5 Praxisbeispiele von Peter Schmid, Genossenschaftsexperte | Präsident mehr als wohnen, Zürich, und Regine Nyfeler, dipl. Architektin ETH | Vizepräsidentin SIA Basel
  • Podiumsgespräch mit den Referenten sowie Regula Küng, Fachstelle Wohnraumentwicklung BS, und Klara Kläusler, Stiftung Abendrot, moderiert von Andreas Courvoisier

Der WohnProjekteTag 2016 in Kürze

Datum

Freitag, 9. September 2016

Ort

Ackermannshof, Basel

Programm

  • Infotische
  • Ausstellung "Basel findet statt"
  • Vorträge
  • Podium "Wohnbaulabor Genossenschaften"

Veranstalter

Courvoisier Stadtentwicklung GmbH

Partner

Basler Kantonalbank
Kantons- und Stadtentwicklung Basel-Stadt
Wohnbaugenossenschaften Nordwestschweiz
Stiftung Edith Maryon
Rapp AG
Steiner AG