Schopfheim | Wohnen und Arbeiten in der Alten Färberei

3

Projekt juhu

Bockemühl BAU GmbH


juhu steht für „Junges Haus“. Im juhu soll Wohnen, Arbeiten und Kultur an einem Ort in einer Gemeinschaft zusammen sein. Es werden Räume und Infrastruktur geschaffen, die von den Mitgliedern für private aber auch gewerbliche Zwecke genutzt werden können. Außerdem entstehen gemeinschaftlich genutzte Räume und Außenflächen.

Der Ort soll die Basis sein, auf der sich Eigeninitiativen und Netzwerke entwickeln können. juhu glaubt an die ökonomische und soziale Kraft einer Gemeinschaft, die Eigeninitiative und Selbstverantwortung als gemeinsame Grundlage hat.

Es wird Privatflächen und Gemeinschaftsflächen geben. Die Privatflächen (Wohnung, Büro, Atelier) sind Teileigentum. Die Gemeinschaftsflächen werden gemeinschaftlich verwaltet.

juhu möchte ökonomisch selbständig sein. Einrichtungen zum Gemeinwohl werden aus Überschüssen, die in der Gemeinschaft erwirtschaftet werden, unterstützt. Z.B. wird die Miete der Gemeinschaftsflächen durch Überschüsse aus dem Verkauf der Privatflächen subventioniert; durch die gewinnbringende Vermietung von Gästezimmern an Externe wird die Miete für den Veranstaltungsraum reduziert etc.
>Zurück

Ort

Hauptstrasse 131, D-79650 Schopfheim (Landkreis Lörrach)

Projektstand

Im Enstehen
Mitstreiter gesucht

Projektträger

Bockemühl BAU GmbH

Eigentums-/Rechtsform

Wohnungseigentümer
Teiliegentümergemeinschaft

Zielgruppe

Alle, sofern Interesse an Wohnen/Arbeiten/Kultur an einem Ort

Inhaltliche Merkmale

Siedlungs-/ Nachbarschaftsverbund

Grundstück und Gebäude

3 Familienwohnungen

8 Atelierwohnung/Büro/WG/Wohnung

Studentenwohnung/Gästewohnung mit 7 Zimmern

2 Veranstaltungsräume, Gemeinschaftswerkstatt, Lager

Gemeinschaftsraum
Architektur: Bockemühl ARCHITEKT

Download

Projektmappe

Kontakt

Roman Bockemühl
Blasistr. 11
79650 Schopfheim
+49 173/6039043
kontakt@bockemuehl-architekt.notexisting@nodomain.comde
www.bockemuehl-architekt.de

Eintrag zuletzt geändert am
13.02.2017

> Zurück | Nach oben | Drucken